Dschungelcamp

"Der Wendler" ist raus

published: 21.01.2014

Schlagersänger Michael Wendler hatte nach vier Tagen genug vom Camping im Dschungel (Foto: Public Address) Schlagersänger Michael Wendler hatte nach vier Tagen genug vom Camping im Dschungel (Foto: Public Address)

Michael Wendler hat beim Dschungelcamp vorzeitig das Handtuch geworfen. Der Schlagersänger rief im australischen Urwald die Worte "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Damit bricht der 41-Jährige seine Teilnahme an der RTL-Sendung nach nur vier Tagen ab und muss auf einen großen Teil seiner Gage verzichten.

Am Ende seiner Kräfte?

Zur Begründung gab Wendler an, mit dem Essen und den hygienischen Bedingungen im Dschungel nicht zufrieden zu sein. Er könne dies nicht länger ertragen. Er habe die Befürchtung, sich "eine Keiminfektion" zu holen und dann beruflich zwei Monate auszufallen. Den anderen Insassen versprach Wendler, beim Schlemmen im Hotel an sie zu denken.

Michael Wendler verlässt das Dschungelcamp (19 Bilder)

Michael Wendler verlässt das Dschungelcamp
Michael Wendler verlässt das Dschungelcamp
Michael Wendler verlässt das Dschungelcamp
Michael Wendler verlässt das Dschungelcamp


Alles nur gespielt?

Seine Camp-Kollegen reagierten auf Wendlers Auszug überrascht und verärgert. Schauspieler Winfried Glatzeder fand es "unkollegial" und argwöhnte, der Star aus Dinslaken habe seinen Abgang lange geplant. Ex-VIVA-Moderator Mola Adebisi empfand Wendler als "berechnend" und vermutete, dieser wolle "die ganze Pressemeute allein für sich haben". Der Sänger habe schließlich gerade eine Platte herausgebracht.

[PA]

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung