Übergewicht

Sarah Wiener Stiftung informiert

published: 03.05.2011

"Für gesunde Kinder und was Vernünftiges zu Essen" so lautet das Motto von Sarah Wiener und ihrer Stiftung. (Foto: Public Address)"Für gesunde Kinder und was Vernünftiges zu Essen" so lautet das Motto von Sarah Wiener und ihrer Stiftung. (Foto: Public Address)

Bereits jedes fünfte Kind in Deutschland ist zu dick und leidet nicht selten unter gesundheitlichen Problemen wie Asthma, Diabetes oder Bluthochdruck. Um diesem Trend schon früh entgegen zu wirken, möchte die Sarah Wiener Stiftung Erzieher über gesunde Ernährung aufklären, damit diese dann selbst als so genannte "Ernährungs-Botschafter" auftreten können. Gegründet wurde die Stiftung von der bekannten Fernsehköchin Sarah Wiener.

Lobende Worte

"Das Projekt liefert Möglichkeiten, Aspekte eines nachhaltigen Konsums, Fragen der Nahrungsmittelsicherheit, der Ressourceneffizienz und der ökologischen Bedingungen der Nahrungsmittelproduktion in ihrer Verschränkung miteinander zu thematisieren", so Dr.-Ing. E. h. Fritz Brickwedde, Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). Erst gestern erhielt Sarah Wieners Stiftung deshalb eine Förderzusage von 125.000 Euro von der DBU für ihr Projekt "Landschaft schmeckt".

[PA]

Links

Homepage der Sarah Wiener Stiftung

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung