Party-Studie

Alkohol schwächt das Herz

published: 04.05.2011

Schon nach einem Drink am Abend kann das Herz nicht mehr seine volle Leistung erbringen (Foto: Public Address)Schon nach einem Drink am Abend kann das Herz nicht mehr seine volle Leistung erbringen (Foto: Public Address)

Menschen die gerne und viel Party machen, bringen ihre Gesundheit in Gefahr, denn bereits der einmalige Konsum von Alkohol kann die Herzfunktion negativ beeinflussen. Zu diesem Schluss kommen Wissenschaftler aus Belgischen und Deutschland. Die Ergebnisse ihrer Forschungsarbeit wurden im Rahmen der 77. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie - Herz- und Kreislaufforschung (DGK) bekannt gegeben. An dem Kongress, der vom 27. bis 30. April unter Leitung von Prof. Dr. Gerd Hasenfuß stattfand, nahmen 8100 aktive Besuchern teil.

Herzfunktion sinkt nachweislich

Für ihre Arbeit untersuchten die Wissenschaftler von Kliniken aus Bad Oeynhausen, Meppen und dem belgischen Leuven 19 gesunde Partytgänger vor und nach dem Genuss von Alkohol. Dabei stellten sich mehrere Messwerte für die Herzfunktion nach dem Konsum als beeinträchtigt heraus. Durchschnittlich sank die Funktion von 58 auf 52 Prozent.

Weitere Studien geplant

Die Ergebnisse der Forschungsarbeit wurden im Fachblatt "Clinical Research in Cardiology" veröffentlicht. Sie kündigten außerdem weitere Studien an.

[TK]

Links

www.dgk.org

ANZEIGE

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung