Wettbewerb

Kreativ werden bei "Unart"

published: 15.05.2011

So kann eine Performancegruppe aussehen (Foto: Unart)So kann eine Performancegruppe aussehen (Foto: Unart)

Bei dem Kreativ-Wettbewerb "Unart" kannst du deiner Phantasie freien Lauf lassen und eine multimediale Performance entwickeln. Dabei ist es wichtig, dass du einen spannenden und konkreten Aufführungsplan für eine 15-minütige Show erstellst. Für die Bewerbung musst du mit einem Team das Thema der Performance sowie die benötigten Mittel aufschreiben.

Du kannst in der Performance ausdrücken, was dir wichtig ist, was dich interessiert und dazu mindestens zwei Kunstformen benutzen. Beim Erstellen deiner eigenen Choreographie bekommst du professionelle Hilfe von Coaches wie Regisseuren, Choreographen oder Videokünstlern.

Nichts für Einzelkämpfer! Beim Kreativ-Wettbewerb "Unart" kommt es auf eine gute Gruppe an (Foto: Unart)Nichts für Einzelkämpfer! Beim Kreativ-Wettbewerb "Unart" kommt es auf eine gute Gruppe an (Foto: Unart)

Wenn du mitmachen möchtest, kann du dich je nach Region für einen Auftritt im Schauspiel Frankfurt, Hamburger Thalia Theater, Berliner Maxim Gorki Theater oder Staatsschauspiel Dresden bewerben. Aus diesen Aufführungen werden die jeweils zwei besten ausgewählt. Diese gehen dann zusammen auf große "Unart"-Tournee durch alle beteiligten Städte. Hier kannst du die Gewinnervideos des letzten Durchgangs anschauen.

Für weitere Infos kannst du dich unter unter www.unart.net schlau machen, und noch bis zum 6. Juni in Dresden, bis zum 15. Juni in Frankfurt sowie in Hamburg und Berlin bis jeweils zum 30. Juni anmelden.

[PA]

Links

www.unart.net

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung