Hirnforschung

So fällt das Hirn Entscheidungen

published: 02.06.2011

Wissenschaftler aus Berlin haben entdeckt, was im Gehirn passiert, wenn der Mensch eine Entscheidungen fällt. Die maßgeblichen Prozesse finden im Vorderhirn statt, berichten die Forscher in der Fachzeitschrift "Current Biology". In Tests mit einigen Versuchspersonen hemmten die Mediziner zunächst einen bestimmten Bereich im Vorderhirn. In der Folge brauchten die Freiwilligen deutlich länger, um eine Entscheidung zu treffen.

Das Ergebnis zeige, dass dieses Hirnareal bei Entscheidungen eine große Rolle spielt. Damit sei man einen Schritt weiter, die Funktionen von Hirnarealen zu verstehen, die in Entscheidungen involviert sind, kommentierte Studienmitarbeiter Felix Blankenburg vom Bernstein Zentrum Berlin und der Charité das Ergebnisse. "Wie die einzelnen Areale zusammenarbeiten, wissen wir deshalb aber noch lange nicht", so Blankenburg weiter.

[TK]

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung