Kinderpsychologie

Förderpreis für Depressionsforschung

published: 11.06.2011

Die Stiftung Deutsche Depressionshilfe will dieses Jahr erstmalig Wissenschaftler auszeichnen, die sich für die Behandlung und Versorgung depressiv erkrankter Kinder und Jugendlicher einsetzten. Der "Carlsson Wedemeyer-Förderpreis" soll vor allem an wissenschaftliche, klinische und psychosoziale Projekte gehen.

Die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 2. Oktober 2011 im Rahmen des von der Stiftung veranstalteten "1. Patientenkongresses Depression" verliehen. Über die Vergabe entscheidet eine fünfköpfige Experten-Jury. Das Geld soll vor allem als Anschubfinanzierung für die entwickelten Projekte dienen.

[TK]

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung