Emma Watson

Kampf ums Studium

published: 15.06.2011

Emma Watson kämpft für ihr Studium (Foto: Emma Watson von Marco Bond lizensiert durch https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/) Emma Watson kämpft für ihr Studium (Foto: Emma Watson von Marco Bond lizensiert durch https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)

Die Figur der Hermine in den "Harry Potter"-Romanen ist ehrgeizig und lernt den ganzen Tag. Schauspielerin Emma Watson, die die schlaue Hexe verkörpert, musste für das Recht zu lernen kämpfen. Als sie sich entschloss, neben ihrer Filmkarriere mit dem Studium an der Brown University zu beginnen, bestand sie darauf, dass die Produktionsfirma Warner Bros. die Drehtermine zu "Harry Potter" so legte, dass es zeitlich mit ihrem Studium passte, so Watson in einem Interview mit der englischen Zeitschrift Vogue.

Doch dann musste die 21-Jährige feststellen, dass sich ein Beruf und das Studium schwer verbinden lassen, wie sie weiter berichtet. Die Studienberater hätten ihr geraten, mit dem Studium aufzuhören, da sie zu erschöpft von den Drehtagen war. Nun konzentriere sie sich wieder ganz auf ihre Schauspielkarriere, um vielleicht später noch einmal ein Studium aufzunehmen, so Watson weiter.

[PA]

Links

Der Artikel über Watson in der Vogue

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung