Sanfter Rüpelrapper

50 Cent schreibt Buch gegen Mobbing

published: 23.06.2011

50 Cent kann nicht nur rappen, sondern auch schreiben (Foto: Public Address)50 Cent kann nicht nur rappen, sondern auch schreiben (Foto: Public Address)

In seiner Kindheit hat 50Cent viel durchgemacht und war ein richtiger Bad Guy. Mit zwölf hat er angefangen mit Drogen zu dealen und mit 18 Jahren verbüßte er seine erste größere Straftat. Nun schreibt er in einem halb-autobiografischen Buch von einem 13-jährigen Jungen, der mit seinem Verhalten andere verletzt und erst spät merkt, was er angerichtet hat.

50 Cent, dessen Künstlername eine Metapher für Veränderung ist, möchte so jungen Menschen helfen, sich zu verändern, wie er gegenüber MTV berichtete. "Playground" ist nicht das erste Buch des 34-jährigen Rappers, er hat schon eine Autobiografie von seinem Aufstieg und das Buch "Geld, Macht, Freiheit" geschrieben. Die Veröffentlichung des Romans wird für 2012 erwartet.






[PA]

Amazon

Links

Offizielle Homepage von 50Cent
Die Autobiografie "Dealer, Rapper, Millionär" bei Amazon
Das Buch "Geld, Macht, Freiheit" von 50 Cent und Robert Greene

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung