Fair-Trade-Kaffee oder die billige Variante aus dem Discounter? (Foto: Public Address)Joss Stone hat mit nur 24 Jahren schon Einiges vorzuweisen (Foto: Public Address)Nach drei Jahren Pause melden sich Peter Plate und AnNa R. musikalisch zurück (Foto: Public Address)Depressionen sind in Deutschland eine Volkskrankheit (Foto: shutterstock.com/Kamira)Buddy Ogün geht unter die Musiker (Foto: Public Address)Unikosmos-NachrichtenDer Internationale Tag der Freundschaft erinnert am 30. Juli daran, wie wichtig Freunde sind (Foto: Public Address)

"Homo-Ehe"

Kostenfrei bei der TK mitversichert

published: 30.07.2011

Die "Homo-Ehe" trat 2001 erstmals in Kraft (Foto: Techniker Krankenkasse)Die "Homo-Ehe" trat 2001 erstmals in Kraft (Foto: Techniker Krankenkasse)

Lesben und Schwule in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft sind in der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung klassischen Ehepaaren gleichgestellt und haben unter bestimmten Voraussetzungen Anspruch auf eine kostenfreie Familienversicherung. Darauf weist die Techniker Krankenkasse (TK) in Niedersachsen anlässlich des zehnjährigen Bestehens der sogenannten "Homo-Ehe" hin.

Seit Inkrafttreten des Lebenspartnerschaftsgesetzes im August 2001 begründeten allein in Hannover 621 Paare den "Bund fürs Leben". Bundesweit leben rund 23.000 gleichgeschlechtliche Paare in eingetragenen Lebenspartnerschaften.


[TK]

ANZEIGE

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung