"Homo-Ehe"

Kostenfrei bei der TK mitversichert

published: 30.07.2011

Die "Homo-Ehe" trat 2001 erstmals in Kraft (Foto: Techniker Krankenkasse)Die "Homo-Ehe" trat 2001 erstmals in Kraft (Foto: Techniker Krankenkasse)

Lesben und Schwule in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft sind in der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung klassischen Ehepaaren gleichgestellt und haben unter bestimmten Voraussetzungen Anspruch auf eine kostenfreie Familienversicherung. Darauf weist die Techniker Krankenkasse (TK) in Niedersachsen anlässlich des zehnjährigen Bestehens der sogenannten "Homo-Ehe" hin.

Seit Inkrafttreten des Lebenspartnerschaftsgesetzes im August 2001 begründeten allein in Hannover 621 Paare den "Bund fürs Leben". Bundesweit leben rund 23.000 gleichgeschlechtliche Paare in eingetragenen Lebenspartnerschaften.


[TK]

ANZEIGE

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung