Bildungsmonitor 2011

Besseres Bildungssystem in Deutschland

published: 18.08.2011

Wurde der Bundesrepublik vor zwei Jahren noch vorgeworfen, sie würde zu wenig Geld für Bildung ausgeben, spricht man nun von großen Fortschritten. Denn in letzter Zeit haben sich Deutschlands Kindergärten, Schulen und Hochschulen laut Bildungsmonitor 2011 deutlich verbessert.

Bestes Bildungssystem in Thüringen und Sachsen

Besonders die ostdeutschen Bundesländer Sachsen und Thüringen stechen hervor und haben laut einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln das vergleichsweise leistungsfähigste Bildungssystem in ganz Deutschland. Auf den Plätzen drei und vier folgen Baden-Württemberg und Bayern. Berlin bleibt auch im Jahr 2011 auf dem letzten Platz. Doch der Bildungsmonitor 2011 bescheinigt auch der Hauptstadt Fortschritte.

Kanada und Finnland noch nicht eingeholt

Insgesamt zeichnet die Studie ein optimistisches Bild von der Entwicklung der Bildung in allen Bundesländern. Deutschland nimmt damit unter den Euro-Ländern mit seinem Bildungssystem einen "guten vorderen Platz" ein. Internationale Top-Staaten wie Kanada, Finnland und die Schweiz sind damit aber noch nicht eingeholt. Denn auch weiterhin muss stark gegen Bildungsarmut und für Chancengleichheit gearbeitet werden.

[PA]

Links

Bildungsmonitor 2011

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung