Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte setzt sich für eine rezeptfreie Pille danach ein (Foto: Public Address)Unikosmos-NachrichtenNeben Justin Bieber, erhält auch Sängerin Lady Gaga dieses Jahr einen Bambi (Foto: Public Address)Justin Timberlake, Snoop Dogg und Kanye West sind bereits große Fans von Mayer Hawthornes neuem Album "How Do You Do"  (Foto: Universal Music)Unikosmos-NachrichtenJeder fünfte Deutsche hat im Herbst und Winter schlechtere Laune (Foto: Public Address)Frank Storsberg ist seit dem 1. Oktober Mitglied des Vorstandes der Techniker Krankenkasse (Foto: TK)

Kampf gegen Abhängigkeit

Wird Alkohol bald teurer?

published: 09.10.2011

Experten hoffen darauf, die wachsende Alkoholabhängigkeit mit höheren Preisen zu stoppen (Foto: Public Address)Experten hoffen darauf, die wachsende Alkoholabhängigkeit mit höheren Preisen zu stoppen (Foto: Public Address)

Beim Deutschen Suchtkongress in Frankfurt am Main haben Experten mehr Hilfen im Kampf gegen Alkoholabhängigkeit gefordert. Denn bereits 15 Prozent der Jugendlichen seien gefährdet, Alkoholiker zu werden. Grund dafür sind unter anderem die zu niedrigen Preise für Getränke wie Bier und Schnaps.

Deutschland gehört mittlerweile zu den Länder mit dem weltweit höchsten Alkoholkonsum pro Person. Basierend auf derartigen Fakten fordert die Deutschen Gesellschaft für Suchtpsychologie nun eine deutliche Preiserhöhung.

[TK]

Links

Deutschen Gesellschaft für Suchtpsychologie
Deutscher Suchtkongress

ANZEIGE

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung