Revolver feierten 2009 ihr Debüt in Frankreich. Jetzt startet die Band auch in Deutschland durch (Foto: Nefis Dhab/EMI Music)Newcomer Cover Drive haben ihre musikalischen Wurzeln in Barbados (Foto: Universal Music)Jeder Bundesbürger wirft pro Jahr 81,6 Kilogramm Lebensmittel weg (Foto: Public Address)Der Innovact Campus Award zeichnet zum zehnten Mal Projekte von europäischen Studenten aus (Logo: Innovact Campus Award)Einsendeschluss für den Wettbewerb ist der 31. Oktober (Foto: Jugend im Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V.)Unikosmos-NachrichtenNach der offiziellen Trennung seiner Band a-ha tourt Morten Harket ab April durch Europa  (Foto: Public Address)

Gewalt-Prävention

"Fairplayer" will helfen

published: 15.03.2012

Hinsehen, eingreifen, Verantwortung übernehmen: “Fairplayer“ helfen, damit solche Szenen nicht mehr vorkommen (Foto: Public Address)Hinsehen, eingreifen, Verantwortung übernehmen: “Fairplayer“ helfen, damit solche Szenen nicht mehr vorkommen (Foto: Public Address)

Gegen Mobbing und Gewalt – für Zivilcourage: Unter diesem Motto ist das bundesweite Antimobbing-Programm fairplayer.de gestartet. Mit dem Schulprogramm soll die soziale Kompetenz von Jugendlichen gefördert werden.

Hinsehen, eingreifen, Verantwortung übernehmen: Im Rahmen von pädagogisch begleiteten Rollenspielen können Schüler den fairen Umgang miteinander lernen - auch in schwierigen Situationen. Schülerinnen und Schüler der 7. bis 9. Klassen des Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Gymnasiums in Berlin-Prenzlauer Berg haben bereits am Programm teilgenommen.

Respekt durch Zivilcourage

"Ich habe durch `fairplayer` etwas über meine Rolle in der Klasse gelernt und darüber, wie ich - statt nur zuzuschauen - zum Helfer der Opfer werden kann. Ich weiß jetzt, dass ich in meiner Klasse Respekt erhalte, wenn ich bei einem Mobbing-Vorfall dazwischen gehe und dem Opfer helfe", sagt die zwölfjährige Schülerin Anna-Maria. Und ihr Mitschüler Gabor ergänzt: "Wir sind als Klasse näher zusammengerückt und wissen jetzt, wie wir im Notfall einschreiten können, ohne uns selbst in Gefahr zu bringen."

Das Programm ermutige Jugendliche hinzusehen, einzugreifen, Schwächere zu stärken, Mobbing und Gewalt zu ächten – eben ein Fairplayer zu werden, erklärt Herbert Scheithauer, an dessen Arbeitsbereich "Entwicklungswissenschaft und Angewandte Entwicklungspsychologie" der Freien Universität das Programm entwickelt wurde.

[PA]

Links

www.fairplayer.de

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung