Statistik

Drei Tote pro Tag

published: 11.01.2012

Jeden Tag sterben in Deutschland etwa drei Kinder und Jugendliche. Das hat das Statistische Bundesamt am 9. Januar bekannt gegeben. Im Jahr 2009 erlagen insgesamt 1 076 Kinder und Jugendliche den Folgen von Unfällen, Gewalt oder Selbstverletzungen (Suizid).

Verletzungen und Vergiftungen waren bei Kindern und Jugendlichen häufig Gründe für eine Krankenhauseinweisung. Insgesamt mussten 2009 rund 199 000 Kinder unter 15 Jahren und rund 88 000 Jugendliche (15 bis 19 Jahre) wegen einer Verletzung oder Vergiftung in einem Krankenhaus behandelt werden.
Die Daten würden zeigen, dass die Rate der Verletzungen mit Todesfolge in allen Altersgruppen abgenommen hätten, schrieb die Autorin der Studie, Gabriele Ellsäßer.

Erfreulich: Bei den schweren Verletzungen von Kindern im Straßenverkehr konnte ein stetiger Rückgang beobachtet werden, so die Leiterin des Brandenburger Landesgesundheitsamtes.

[TK]

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung