Schülerwettbwerb

Kryptologen-Nachwuchs gekürt

published: 16.01.2012

Die Gewinner des bundesweiten Schülerkreativpreises "Vektoria Award" von Casio wurden bekannt gegeben. Die Aufgabe dabei war es zu dem Thema Kryptologie eine 2D-Präsentation auszuarbeiten.

Unter vielen Beiträgen konnte sich letztendlich ein Team der sechsten Klasse des Fichte-Gymnasium in Hagen durchsetzen. Die Schüler gewannen mit ihrem Beitrag "Symphonie der Düfte", einem grafisch umgesetzten Geruchscode. Den zweiten Platz belegte die fünfte Klasse des Hölderlin Gymnasiums in Heidelbarg mit dem "Hölderlin-Code". Dabei handelt es sich um einen Binärcode, bei dem die Schüler selbst zu einem Teil wurden. Neben der Platzierung für die sie mit 1000 € belohnt wurden, waren sie auch Gewinner des Publikumspreises. Den mit 500 € dotierten dritten Platz belegte eine elfte Klasse des Geschwister-Scholl-Gymnasiums in Stadtlohn. Sie konnten sich mit dem mehrtstufigem Rätsel "Klaus´ Krypot-Knacker" gegen die Konkurrenz durchsetzen.

Der Sonderpreis für einen selbst entwickelten Code ging an den Elftklässler Patrick Rockstedt von der Arwed-Rossbach-Schule in Leipzig, der sich nicht nur über seinen Sieg, sondern auch eine G-Shock GRX-5600GE-1ER Uhr freuen durfte.



[PA]

Links

www.casio-schulrechner.de/de/vektoria2011

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung