Aktionstag

"Tag der seltenen Krankheiten"

published: 29.02.2012

Menschen mit seltenen Krankheiten fühlen sich oft allein. Der "Tag der Seltenen Krankheiten" schafft Zusammengehörigkeit (Logo:Rare Disease Day 2012)Menschen mit seltenen Krankheiten fühlen sich oft allein. Der "Tag der Seltenen Krankheiten" schafft Zusammengehörigkeit (Logo:Rare Disease Day 2012)

Der 29. Februar ist der internationale "Tag der seltenen Krankheiten". Der besondere Schalttag dient symbolisch für Menschen, die an kaum erforschten Krankheit leiden. Weltweit starten Aktionen, die Betroffenen Mut machen und die Öffentlichkeit informieren sollen. In Deutschland organisiert die ACHSE (Allianz Chronischer Seltener Erkankungen) die Veranstaltungen. In zehn deutschen Städten macht die Organisation unter dem Motto "Selten, doch gemeinsam stark!" zusammen mit Ärzten, Wissenschaftlern und Politikern auf sich aufmerksam.

Zusammenhalt gegen Einsamkeit

Der "Tag der Seltenen Krankheiten" findet in diesem Jahr zum 5. Mal statt. Auf der internationalen Homepage können Betroffene über ihre Krankheit berichten und Videos oder Fotos posten. Durch ihre seltene Krankheit fühlen sie sich oft allein. Wenn du dich näher über die Aktionen informieren möchtest, kannst du das auf der Homepage ebenfalls tun.

[PA]

Links

Die ACHSE
"Tag der seltenen Krankheiten"

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung