Schauspieler Johnny Depp ist nicht mehr mit Vanessa Paradis zusammen (Foto: Public Address)120 junge Projektmacher haben sich auf der ersten Projektmesse des Think Big Programms in Berlin getroffen (Logo: O2)Die Jugendcommunity respect.de setzt sich für Toleranz, Gesellschaftsvielfalt und Anerkennung aller Menschen ein (Foto: Aktion Mensch)Das Beatles-Musical "all you need is love!" ist vom 27. bis 29. Juli im Estrel Berlin zu sehen (Foto: Stars In Concert)Ex-Beatle Paul McCartney ist 70 Jahre alt geworden (Foto: Public Address)Auch die Humboldt-Universität Berlin gehört nun zu Deutschlands "Elite-Unis" (Foto: Bildagentur Zoonar GmbH/shutterstock.com)Kino.to stellte illegal Filme zum Download und zum Streamen zur Verfügung (Foto: Public Address)

"Forbes" -Liste

Kristen Stewart ist die Top-Verdienerin

published: 20.06.2012

Kristen Stewart hat allen Grund zu lachen:  Sie ist die derzeit bestverdienende Schauspielerin Hollywoods (Foto: Public Address)Kristen Stewart hat allen Grund zu lachen: Sie ist die derzeit bestverdienende Schauspielerin Hollywoods (Foto: Public Address)

Mit zehn Jahren spielte Kristen Stewart an der Seite von Jodie Foster, mit 18 wurde sie als Bella Swan in den "Twilight"-Filmen weltbekannt und mit 22 führt sie nun die "Forbes"-Liste der bestbezahlten Schauspielerinnen an. Die US-Schauspielerin hängte damit so manchen Hollywood-Star ab. Allein im vergangenen Jahr verdiente sie laut dem Wirtschaftsmagazin rund 34,5 Millionen Euro (27,1 Millionen Euro).

Letztes Jahr Rang fünf

Für die letzten beiden "Twilight"-Filme erhielt Stewart nach Angaben des Magazins jeweils 12,5 Millionen Dollar. Außerdem drehte sie im letzten Jahr den Fantasy-Film "Snow White & the Huntsman". Stewart, die im letzten Jahr auf den fünften Rang kam, ist mit Abstand die jüngste Schauspielerin auf der Liste.

Jolie nur noch Vierte

Auf Platz zwei landete Cameron Diaz mit rund 34 Millionen Dollar. Die 39-Jährige war im vergangenen Jahr unter anderem in "Bad Teacher" und "The Green Hornet" zu sehen. Sandra Bullock belegte mit etwa 25 Millionen Dollar den dritten Platz, gefolgt von Vorjahresspitzenverdienerin Angelina Jolie (20 Millionen Dollar). Sarah Jessica Parker, die die Liste wie Jolie im letzten Jahr anführte, kam mit 15 Millionen Dollar auf den siebten Platz.

[PA]

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung