Schock für die Bayern

Mario Gomez wird operiert

published: 06.08.2012

Mario Gomez wurde bei der EM 2012 Zweiter der Torschützenliste, mit drei Toren und einer Torvorlage (Foto: Public Address) Mario Gomez wurde bei der EM 2012 Zweiter der Torschützenliste, mit drei Toren und einer Torvorlage (Foto: Public Address)

Schlechte Nachrichten für den FC Bayern München! Drei Wochen vor dem Start der Bundesliga muss Mario Gomez operiert werden. Ärzte stellten in seinem rechten Sprunggelenk freie Gelenkkörper fest, die nächste Woche operativ entfernt werden müssen. Unklar ist, wie lange Gomez ausfallen wird.

Der Vorstand für Lizenzspielerangelegenheiten des FC Bayern München, Matthias Sammer, berichtete am Sonntag in Hamburg über den Zustand des Stürmers: "Ihm geht es nicht gut. Er muss operiert werden, danach werden wir sehen, wie lange er ausfällt."

Lange Verletztenliste

Beim Testspiel gegen Werder Bremen am Samstag hatte Bayern-Star Gomez 42 Minuten lang gespielt, bevor er wegen Problemen mit dem Sprunggelenk ausgetauscht werden musste. Damit verlängert sich die Verletztenliste der Bayern noch, so kurz vor dem Bundesligastart.


Längere Zeit muss der FC Bayern München voraussichtlich auskommen ohne: Mario Gomez (Gelenkkörper-OP), David Alaba (Ermüdungsbruch), Marcio Rafael Ferreira de Souza, genannt Rafinha (Bänderriss) und Diego Contento (Stressreaktion im Fuß).


Angeschlagene Bayern

Der Stürmer Claudio Pizarro fehlte am Wochenende wegen Hüftproblemen. Auch der Schleimbeutelentzündungs-geplagte Franck Ribéry und Bastian Schweinsteiger, der am Sonntag im kleinen Finale gegen den HSV umknickte, sind nicht ganz auf der Höhe und müssen sich bis zum Bundesligastart am 24. August schonen.

[PA]

Links

Webseite des FC Bayern München

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung