Die Mannschaft von Werder-Trainer Thomas Schaaf verlor das Duell gegen Preußen Münster mit 2:4 (Foto: Public Address)Pussy Riot hatten gegen Wladimir Putin (Foto) protestiert (Foto: Public Address)"Red Dog" findet in Busfahrer John (Josh Lucas) sein Herrchen (Foto: Ascot Elite)Im Film "Am Ende eine viel zu kurzen Tages" erfindet Donald (Thomas Brodie-Sangster) seine eigenen Superhelden (Foto: NFP)Die "MS Deutschland" mit über 200 deutschen Olympiateilnehmern lief am Mittwochmorgen in Hamburg ein (Foto: Public Address)Gedruckte Tageszeitung liefern laut einer Inhaltsanalyse der TU Dresden oftmals qualitativ hochwertigen Journalismus (Foto: qvist/shutterstock.com)Uwe Ochsenknecht spielt in "Das kleine Gespenst" den Bürgermeister (Foto: Public Address)

Debütsingle

Rudimental mit "Feel The Love"

published: 20.08.2012

Für "Feel The Love" haben Rudimental mit John Newman zusammengearbeitet (Foto: WMG) Für "Feel The Love" haben Rudimental mit John Newman zusammengearbeitet (Foto: WMG)

Nach ihrem Underground-Song "Spoons" bringen Rudimental am 24. August ihre Debütsingle "Feel The Love" in Deutschland heraus. Für den Dubsteb-/Drum`n`Bass-Song holten sie sich stimmliche Unterstützung vom 21-jährigen Briten John Newman. BBC Radio 1 erkor das Lied schon zum "Hottest Record In The World". Nach der Veröffentlichung in Vereinigten Königreich stieg das Lied auf Platz eins der dortigen Singlecharts ein.

Rudimental feat. John Newman - "Feel The Love"


Das Londoner Quartett besteht aus den Produzenten und Songwritern Piers Agget, Kesi Dryden, Amir Amor und Leon (DJ Locksmith). Sie kombinieren in ihren Songs Dubstep, Drum'n'Bass und elektronische Musik. Bekannt wurde die Gruppe mit Remixen für Künstler wie Ed Sheeran und Wretch 32.



[PA]

Links

Offizielle Website von Rudimental

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung