Tourabsage

Madonna enttäuscht Australier

published: 30.08.2012

Auf YouTube entschuldigte sich Madonna bei ihren australischen Fans (Foto: Denis Makarenko / Shutterstock.com) Auf YouTube entschuldigte sich Madonna bei ihren australischen Fans (Foto: Denis Makarenko / Shutterstock.com)

Madonna lässt die Konzerte, die im Rahmen ihrer MDNA-Tour für Australien geplant waren, ausfallen und enttäuscht damit ihre Fans auf dem kleinsten Kontinent der Welt nicht zum ersten Mal. Seit 20 Jahren hat sie die "Queen of Pop" nicht mehr in Australien blicken lassen.

Madonna entschuldigt sich bei ihren australischen Fans


Die "Queen of Zeitmanagement"

Der Grund für die Absage ist allerdings verständlich: Madonna möchte mehr Zeit mit ihrem Nachwuchs verbringen. Neben ihren Tätigkeiten als Sängerin, Songschreiberin, Schauspielerin, Autorin, Regisseurin, Produzentin und Designerin ist die 54-Jährige ja schließlich auch noch Mutter von vier Kindern.


Die "Queen of Zeitmanagement" hat zwei leibliche Kinder, ihre 15-jährige Tochter Lourdes, den zwölfjährigen Sohn Rocco von Ex-Ehemann Guy Ritchie und die beiden Adoptiv-Kinder David und Mercy aus Malawi.




[PA]

Links

Offizielle Webseite von Madonna

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung