Eröffnungsfeier

Paralympics in London eröffnet

published: 30.08.2012

Die Paralympics wurden in London mit einer bombastischen Feier eröffnet (Foto: Toria Law)Die Paralympics wurden in London mit einer bombastischen Feier eröffnet (Foto: Toria Law)

Die Paralympics 2012 in London sind gestartet. Die sportlichen Wettkämpfe werden vom 29. August bis 9. September ausgetragen. Schon die Eröffnungsfeier bot einige Highlights: Neben einem Auftritt von Physiker Stephen Hawkings entzündete Großbritanniens allererste Paralympics-Siegerin, die 83-Jährige Margaret Maughan, das olympische Feuer. Queen Elizabeth II. eröffnete schließlich gegen 23 Uhr die diesjährigen paralympischen Spiele. Zu den ausgetragenen Sportarten gehören neben Radfahren, Leichtathletik und Schießen auch Sitzvolleyball und Rollstuhlfechten.

Rekordverdächtig

Schon bevor der Wettbewerb überhaupt richtig gestartet war, stellte er einige Rekorde auf: 4.200 Athleten aus 165 Nationen nehmen in diesem Sommer daran teil. Zudem verkauften die Veranstalter um die 2,5 Millionen Tickets. Damit sind die Paralympics 2012 die kommerziell erfolgreichsten Spiele ihrer Art. Die Abschlussfeier soll ebenso spektakulär werden wie die Kämpfe selbst. Auftritte von bekannten Künstlern wie Rihanna und Coldplay sind angekündigt.

Erstmals im Jahr 1948

Die ersten Paralympics fanden 1948 für Rollstuhlfahrer statt. Aber erst seit 1960 trug man die Wettkämpfe für Behinderte in regelmäßigen Abständen aus. Von den Spielen ausgenommen sind die Deaflympics für Gehörlose und die Special Olympics für Menschen mit kognitiven Behinderungen. Seit 1988 wird der Sportwettbewerb am selben Ort wie die Olympischen Sommerspiele ausgetragen.

[PA]

Links

Webseite der Paralympics

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung