Schwedische Popsängerin

Loreen veröffentlicht Debütalbum

published: 10.10.2012

Loreens erster Longplayer heißt "Heal" (Foto: a.aschberg) Loreens erster Longplayer heißt "Heal" (Foto: a.aschberg)

Nach ihrem Sieg mit "Euphoria" beim Eurovision Song Contest (ESC) 2012 bringt Loreen am 26. Oktober ihr Debütalbum "Heal" heraus. An vielen Liedern ihres ersten Longplayers hat die Schwedin mitgeschrieben und war Co-Produzentin. Neben "Euphoria" ist auch die Single "My Heart Is Refusing Me" auf der Platte vertreten. Damit hat die Sängerin marrokkanischer Abstammung2011 das erste Mal bei den "Melodifestivalen", dem schwedischen Vorentscheid zum ESC, teilgenommen. Damals verlor sie.


Einsatz für Menschenrechte

Die 28-Jährige hatte 2004 die öffentliche Musikbühne betreten, als sie bei der Castingshow "Swedish Idol" mitmachte. Beim ESC in Baku sorgte sie schon vor ihrem Auftritt für Aufsehen: Die Künstlerin traf sich mit Oppositionellen und kritisierte Aserbaidschans Verletzung der Menschenrechte.




[PA]

Links

Loreens Homepage

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung