Schul-Wettbewerb

Mitmachen beim Hamburger MINT-Tag

published: 11.10.2012

Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz ist Schirmherr des MINT-Tages (Foto: Public Address) Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz ist Schirmherr des MINT-Tages (Foto: Public Address)

Der erste Hamburger MINT-Tag am 15. November startet mit einem stadtweiten Wettbewerb. Teilnehmen können Schulklassen aller Schultypen und Altersstufen. Der Wettbewerb ist als verbindendes und spielerisches Element gedacht und soll möglichst vielen Hamburger Kindern und Jugendlichen die Teilnahme am MINT-Tag ermöglichen. Aufgabe wird es sein, in der Zeit von 8 bis 10 Uhr im Klassenraum etwas zu konstruieren. Dabei sind vor allem
technisches Geschick und Teamplay gefragt.


Voraussetzung für die Teilnahme am Wettbewerb ist ein Internetanschluss. Die Aufgabenstellung wird am Morgen des 15. November bekannt gegeben. Fachwissen und eine Vorbereitung sind nicht erforderlich. Olaf Scholz zeichnet die Sieger des Wettbewerbs am Nachmittag in der festlichen Abschlussveranstaltung aus. Interessierte Schulen können sich bis zum 22. Oktober hier für den Wettbewerb anmelden.


Über den MINT-Tag

Am 15. November 2012 wird in ganz Hamburg einen Tag lang experimentiert, geforscht und gestaunt. Über 50 Schulen zeigen mit Präsentationen, Vorträgen und Mitmach-Aktionen, wie spannend Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik sein können. Schirmherr des MINT-Tages ist Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz.

Links

Zum Anmeldeformular

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung