Berufsorientierung

Erster Baustellentag in Berlin

published: 23.10.2012

Beim ersten Baustellentag in Berlin werden jungen Leuten mögliche Arbeitsgebiete im Handwerk vorgestellt (Foto: Public Address) Beim ersten Baustellentag in Berlin werden jungen Leuten mögliche Arbeitsgebiete im Handwerk vorgestellt (Foto: Public Address)

Keine Lust auf ein Studium nach der Schule? Vielleicht ist ja ein handwerklicher Beruf das Richtige für dich. Herausfinden kannst du das beim ersten Baustellentag in Berlin. Dort haben Schüler die Möglichkeit, die Berufsfelder des Tief-, Kanal- und Rohrleitungsbau anhand mehrerer realer Baustellen zu erleben.

Führungen mit Fachkräften

Der Baustellentag findet am Freitag, 2. November 2012, von 8.00 bis 15.00 Uhr in drei Berliner Bezirken und auf drei unterschiedlichen Baustellen statt. Jede Stunde gibt es Führungen, bei denen Auszubildende, Poliere und Bauleiter über ihre Arbeit informieren und die vielfältigen Tätigkeiten im Kanal- und Rohleitungsbau aufzeigen.

Neue Wege zur Berufsorientierung

Die Fachgemeinschaft Bau will mit dieser Aktion unter den heutigen Schülern zukünftige Fachkräfte sichern und mehr Lehrlinge für sich und die Bau-Branche gewinnen. Du kannst dich vorab per E-Mail ([email protected]) oder telefonisch über die Firma Frisch & Faust (030 – 47 60 95 0) anmelden.

Die Baustellen und Tätigkeitsfelder

Berlin-Kreuzberg
Auf der Baustelle der Firma Frisch & Faust in Berlin-Kreuzberg, Stresemannstraße / Ecke Wilhelmstraße, vor dem Willy-Brandt-Haus werden der offene Kanalbau, der gesteuerte Rohrvortrieb und Kanalsanierungstechnik gezeigt.

Berlin-Wilmersdorf
In Berlin-Wilmersdorf, Hohenzollerndamm 189, Ecke Güntzelstraße 32 stellt die Firma Stehmeyer & Bischoff den offenen Tiefbau sowie den Rohrleitungsbau vor.

Berlin-Friedrichshain
Die Baustelle der Firma Bleck & Söhne Hoch - und Tiefbau GmbH findet sich in Berlin-Friedrichshain, Warschauer Straße 65 / Ecke Kopernikusstraße 30. Vor Ort werden der innerstädtische Tiefbau und der Rohrleitungsbau mit grabenlosen Bauweisen gezeigt.

[PA]

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung