Bundeskanzlerin Angela Merkel sandte dem Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika, Barack H. Obama, ein Glückwunschschreiben (Foto: Public Address)Barack Obama bleibt der Präsident der USA (Foto: Public Address)Schwere Bücherstapel schleppen gehört jetzt der Vergangenheit an (Foto: Ermolaev Alexander/shutterstock.com)Lana del Rey wurde 2011 über Nacht durch ein YouTube-Video bekannt (Foto: Public Address)Du bist Schüler und hast Spaß am Lesen? Dann bewirb dich mit deiner Klasse für die "Buch-Checker" (Foto: Syda Productions/shutterstock.com)Die Praxisgebühr in Höhe von zehn Euro wird es ab dem 1. Januar nicht mehr geben (Foto: Public Address)Unter dem Motto "Konzentrieren, einprägen, erinnern“ gibt Christiane Stenger Tipps zum Gedächtnistraining (Foto: Merken lernen)

Gerüst umgestürzt

Tote bei Linkin-Park-Konzert

published: 08.11.2012

Frontmann Chester und der Rest von Linkin Park trauern um den toten Fan (Foto: Public Address) Frontmann Chester und der Rest von Linkin Park trauern um den toten Fan (Foto: Public Address)

Kurz vor einem Konzert der Rockband Linkin Park in Kapstadt, Südafrika, ist am Mittwoch Abend eine Frau ums Leben gekommen. Heftige Windböen hatten ein Gerüst umgestürzt, an dem ein Werbebanner befestigt war. Zwölf weitere Menschen wurden verletzt. Das Konzert mit 45.000 Zuschauern fand trotzdem statt, denn die Gruppe um Chester Bennigton erfuhr erst nach der Show von dem Unglück.

Beileidsbekundung auf Facebook

Auf ihrer Facebook-Seite veröffentlichte die Band aus Los Angeles ein Statement, mit dem sie Stellung zu dem furchtbaren Unfall nahm: "Wir möchten unsere tiefste Trauer und Sorge um die Verletzten ausdrücken und den Angehörigen des verstorbenen Fans unser tief empfundenes Beileid aussprechen."

[PA]

Links

Linkin Park im Web
Linkin Park auf Facebook

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung