Frontmann Billie Joe Armstrong bei Rock am Ring auf dem Nürburgring (Foto: Public Address) Frontmann Billie Joe Armstrong bei Rock am Ring auf dem Nürburgring (Foto: Public Address)
"¡Tré!"

Green Day vollenden Trilogie

Da haben sich Green Day ein wirklich ambitioniertes Projekt vorgenommen: Drei Alben in drei Monaten. Nach "¡Uno!" im September, folgte "¡Dos!" im November und am 7. Dezember erscheint nun "¡Tré!", der finale Teil des Projektes, das die Trilogie von Green Day abschließt. Sänger Billie Joe Armstrong beschreibt die drei Longplayer so: "Beim ersten Album kommst du in Stimmung für die Party. Beim zweiten bis du auf der Party. Und beim dritten räumst du das Chaos auf."
 


"¡Uno!", "¡Dos!", "¡Tré!"… und "¡Quattro!"

Doch eine musikalische Trilogie reichte Armstrong, Mike Dirnt und Tré Cool noch nicht, aus diesem Grund erscheint Anfang 2013 zusätzlich der dazugehörige Film "¡Quattro!" auf DVD. "¡Quattro!" bietet dem Zuschauer Einblicke in die Welt der Punkrocker - mit vielen Live-Performances bis hin zur Dokumentation des kreativen Prozesses und Konzepts hinter der Trilogie.
 

[PA]

Green DayTregreen day tregreen day american idiotgreen day basket casegreen day holidaygreen day dreaminggreen day boulevard of broken dreams lyricsgreen day wake me up whenseptember endsgreen day sängergreen day dookieBillie Joe ArmstrongMike DirntAl SobranteTré CoolJason White1990: 39/Smooth1992: Kerplunk!1994: Dookie1995: Insomniac1997: Nimrod2000: Warning2004: American Idiot2009: 21st Century Breakdown2012: ¡Uno!2012: ¡Dos!2012: ¡Tré!Trilogiegreen day tourgreen day american idiot