Bei Bewerbungsgesprächen um einen Arbeitsplatz fordern männliche Berufseinsteiger ein höheres Gehalt (Foto: shutterstock.com/baranq)Die Wissensshow "Spaß & Wissenschaft" beweist, dass Lernen auch Spaß machen kann (Logo: "Spaß & Wissenschaft")Die Söhne Mannheims, hier mit Xaxier Naidoo (l.), wollen Deutschland beim Eurovision Song Contest 2013  vertreten (Foto: Public Address)Die Techniker Krankenkasse (TK) übernimmt künftig die Kosten für die Hebammen-Rufbereitschaft. (Foto: Techniker Krankenkasse)Diverse - "Après Ski Hits 2013" (Cover: EMI Music)Als ROH-Sänger ist Lukas Hilbert in den 90er Jahren bekannt geworden, heute arbeitet er als Musikproduzent (Foto: Public Address)Hugh Jackman spielte schon in den Musicals "The Boy from Oz", "Sunset Boulevard" und "Die Schöne und das Biest" (Foto: Public Address)

Foto-Verkäufe

Instagram rudert zurück

published: 18.12.2012

Instagram entfernt die missverständliche Äußerung aus den neuen Nutzungsbedingungen (Foto: ArthurStock / Shutterstock.com) Instagram entfernt die missverständliche Äußerung aus den neuen Nutzungsbedingungen (Foto: ArthurStock / Shutterstock.com)

Gestern war die Empörung im Internet über die frisch veröffentlichten Instagram-Nutzungsbedingungen groß. Diese sollten dem Foto-Sharingdienst erlauben, private Fotos seiner Nutzer an Werbetreibende zu verkaufen und das ohne Einwilligung. Jetzt rudert das Unternehmen zurück: Instagram habe nie vorgehabt, die Bilder seiner Nutzer ohne Einwilligung zu verkaufen. Es handele sich um ein Missverständnis und das Verwirrung stiftende Statement werde aus den Nutzungsbedingungen entfernt. Im Firmenblog wird außerdem gemeldet: "Nichts hat sich geändert bezüglich des Eigentumsrechtes eurer Fotos oder daran, wer sie sehen kann."


Übernahme durch Facebook

Nach dem 16. Januar gelten die neuen Nutzungsbedingungen, denen die Übernahme durch Facebook für rund eine Milliarde Dollar im Mai 2012 klar anzumerken ist. Die erste Konsequenz der Übernahme durch Zuckerberg war, dass der Kurznachrichtendienst Twitter die Möglichkeit einstellte, Daten per Twitter direkt aus Instagram abzurufen. Die zweite Neuerung war die Einführung von Webprofilen bei Instagram Anfang November 2012 zur Anpassung von Instagram an die Struktur und das Konzept von Facebook.



[PA]

Links

Webseite von Instagram

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung