Ab dem 14. Februar kommt "Findet Nemo" in 3D-Technik in die Kinos (Plakat: Disney 2012)SPD-Spitzenkandidat Stephan Weil wird wohl der neue Ministerpräsident in Niedersachsen (Foto: Public Address)Vitamine sind lebenswichtig für uns - doch in zu hoher Dosis können sie unserer Gesundheit schaden (Foto: Public Address)Die Gewinner dürfen im Herbst dieses Jahres das Europäische Parlament besuchen (Foto: Public Address)Ab dem 7. März 2013 geht Tiemo Hauer wieder auf Tour (Foto: Public Address)Lingener Forscher erarbeiteten einen Ansatz für eine neue Krebstherapie (Foto: PEI)Scoolz-News (Foto: Fotolia.com/Ssogras)

Ausbildungsplätze

Die TK sucht mehr Azubis

published: 22.01.2013

Die Techniker Krankenkasse bietet dir eine berufliche Chance (Foto: shutterstock.com/Goodluz) Die Techniker Krankenkasse bietet dir eine berufliche Chance (Foto: shutterstock.com/Goodluz)

Den Nachwuchs verstärkt fördern - das ist das Ziel der Techniker Krankenkasse (TK). Für das Jahr 2013 bietet die TK bundesweit insgesamt 270 Ausbildungsplätze sowie 12 Plätze für zwei duale Studiengänge an. Das sind rund 60 Azubi-Stellen und damit 30 Prozent mehr als im Vorjahr.

Berufliche Perspektive für junge Menschen

"Da die demografische Entwicklung auch vor der TK-Belegschaft nicht Halt macht, wollen wir frühzeitig mit hochqualifiziertem Nachwuchs gegensteuern. Zudem kommt die TK mit dieser Entscheidung wiederholt ihrer gesellschaftspolitischen Verantwortung nach, jungen Menschen eine berufliche Perspektive zu bieten", sagt Arndt Hoschke, Leiter Recruiting und Personalmarketing.

Chance für Azubis und Berufseinsteiger

Bundesweit sucht die TK auch dieses Jahr wieder Sozialversicherungsfachangestellte und Kaufleute im Gesundheitswesen. In Saarbrücken, Regensburg und Würzburg bildet das Unternehmen zusätzlich Kaufleute für Dialogmarketing aus. Auch die Hauptverwaltung in Hamburg sucht Verstärkung und stellt Ausbildungsplätze für Fachinformatiker, Kaufleute für Bürokommunikation und Immobilienkaufleute bereit. Ebenfalls in Hamburg haben Berufseinsteiger die Chance, Informations- und Elektrotechnik sowie Wirtschaftsinformatik zu studieren. Diese dualen Studiengänge bietet die TK in Kooperation mit der Hochschule für Angewandte Wissenschaften und der Nordakademie in Elmshorn an.

Unbefristetes Angestelltenverhältnis möglich

Gute Nachrichten auch für alle TK-Azubis, die 2013 auslernen. Alle Auszubildenden des dritten Lehrjahres mit einer Übernahmeempfehlung bekommen ein Angebot für ein unbefristetes Angestelltenverhältnis. Weitere Informationen zu den Ausbildungsberufen und zum Arbeitgeber TK gibt es unter www.ausbildung.tk.de und auch bei Facebook.

[TK]

Links

Techniker Krankenkasse im Web
Ausbildung bei der TK
TK-Karriere bei Facebook

ANZEIGE

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung