Die YOU 2013 findet in diesem Jahr vom 31. Mai bis zum 2. Juni in Berlin statt (Foto: YOU 2012)Sechs Wochen lang wird Beyonce im Rahmen ihrer "The Mrs. Carter Show"-Welttour durch Europa touren  (Foto: Public Address)Die Apollon Hochschule der Gesundheitswirtschaft lädt zu einem kostenlosen Online-Vortrag ein (www.apollon-hochschule.de)Die erste Single des neuen Albums von Maximilian, Johannes und Fabian heißt "Nimm mich mit" (Foto: David Schlichter)Das Europäische Parlament sucht gemeinsam mit der Internationalen Jugendkarlspreisstiftung die besten Ideen für ein besseres europäisches Verständnis (Foto: Public Address)Letztes Jahr startete der Schülercampus als Pilotprojekt, für das insgesamt 280 Bewerbungen aus allen Bundesländern eingingen (Foto: Public Address)Biffy Clyro - "Opposites"  (Cover: Warner Music)

Google Science Fair 2013

Verändere die Welt!

published: 05.02.2013

Die Google Science Fair sucht nach Ideen, die die Welt verändern (Screenshot: www.googlesciencefair.com)Die Google Science Fair sucht nach Ideen, die die Welt verändern (Screenshot: www.googlesciencefair.com)

Hast du eine Idee, wie man die Welt zu einem besseren Ort machen könnte? Die Google Science Fair 2013 sucht Ideen, die die Welt verändern. Wenn du zwischen 13 und 18 Jahre alt bist, bietet dir der weltweite Online-Wettbewerb für Schüler eine große Chance. Wenn du bei der Google Science Fair mitmachen willst, musst du dein Projekt bis zum 30. April einreichen.

Zehn Tage auf den Galápagos-Inseln

Der Hauptpreis besteht aus einer zehntägigen Reise zu den Galápagos-Inseln mit National Geographic Expeditions und einem Stipendium im Wert von 50.000 US-Dollar. Gemeinsam mit einem Elternteil besuchst du "Darwins lebendes Labor" und hast die Möglichkeit, Tiere aus nächster Nähe zu sehen, die in keiner anderen Region der Welt vorkommen. Die Google Science Fair 2013 vergibt verschiedene Preise in mehreren Kategorien, die sich alle sehen lassen können.

Teilnahmebedingungen

Um teilzunehmen, musst du ein Google-Konto einrichten, dich registrieren, das Einverständnis deiner Eltern einholen, dein Projekt erstellen und es einsenden. Die Gewinnerin des Hauptpreises im letzten Jahr war Brittany Wenger. Die 17-Jährige entwickelte einen globalen Cloud-Dienst für neuronale Netze zur Erkennung von Brustkrebs. Möchtest du mehr wissen? In den Wettbewerbsregeln findest du alle wichtigen Informationen.

[PA]

Links

Google Science Fair 2013
Teilnahmebedingungen

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung