Ein so bunter Paradiesvogel wie Olivia Jones saß wohl noch nie auf dem Wettsofa (Foto: Public Address)Soziale Netzwerke wie Facebook (Screenshot), Twitter & Co beeinflussen die Kaufeintscheidungen stärker als das Radio <a href="http://www.shutterstock.com/gallery-83586p1.html?cr=00&pl=edit-00">fitim bushati</a> / <a href="http://www.shutterstock.com/editorial?cr=00&pl=edit-00">Shutterstock.com</a>Viele junge Erwachsene ernähren sich mittags von Fast Food (Foto: Public Address)Unikosmos zeigt dir den Clip zu Elifs Single "Unter meiner Haut" (Foto: Hannes Caspar)Cro tritt bei der Gala zum ECHO 2013 auf (Foto: Public Address)Die Popsängerin ghanaischer Abstammung möchte Schülern den Kontinent Afrika näherbringen (Foto: Michael Zargarinejad / Universal Music)Beim traditionsreichen Hamburger Schachturnier traten Schüler aus verschiedenen Schulen und Altersgruppen gegeneinander an (Foto: Public Address)

Academy Awards

Die Nacht der Oscars

published: 24.02.2013

Anne Hathaway hat gute Chancen, den Oscar als "Beste Nebendarstellerin" für ihre Rolle in "Les Misérables" zu erhalten (Foto: Public Address) Anne Hathaway hat gute Chancen, den Oscar als "Beste Nebendarstellerin" für ihre Rolle in "Les Misérables" zu erhalten (Foto: Public Address)

In der Nacht vom 24. zum 25. Febuar findet im Dolby Theatre in Los Angeles zum 85. Mal die Oscar-Verleihung statt. Die Mitglieder der Academy of Motion Picture Arts and Sciences (AMPAS) stimmen jedes Jahr über die besten amerikanischen und ausländischen Filmproduktionen und Filmschaffenden des Vorjahres ab, die dann mit dem Academy Award ausgezeichnet werden.


Seth MacFarlane führt durch den Abend

Die bekannteste Preisverleihung der Unterhaltungsbranche wird in 225 Ländern live im TV ausgestrahlt. Die Gala moderiert erstmals "Family Guy"-Schöpfer Seth MacFarlane. In Deutschland könnt ihr auf dem Privatsender ProSieben am Oscar-Sonntag bei der Verleihung dabei sein. Ab 0:35 Uhr berichten Annemarie Warnkross, Lena Gercke und Steven Gätjen live aus L.A. und um 1:30 Uhr startet dann die große Oscar-Show.


"And the Oscar goes to...!"

Die häufigsten Nominierungen erhielt "Lincoln" von Steven Spielberg mit Daniel Day-Lewis in der Titelrolle. Gleich zwölf der begehrten Trophäen könnte das Historiendrama gewinnen. "Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger" von Ang Lee erhielt elf Nominierungen, das Musicaldrama "Les Misérables" von Tom Hooper und die Tragikomödie "Silver Linings" sind immerhin jeweils achtmal nominiert. Unter den Nominierungen in der Kategorie "Bester Film" findet sich auch die französisch-deutsch-österreichische Koproduktion "Liebe" von Michael Haneke. Die Französin Emmanuelle Riva ist mit 85 Jahren die älteste Schauspielerin, die je als "Beste Hauptdarstellerin" nominiert wurde. Christoph Waltz, der im letzten Jahr den Oscar als "Bester Nebendarsteller" für seine Rolle als SS-Standartenführer Hans Landa in "Inglourious Basterds" erhielt, ist wieder in der gleichen Kategorie für den Tarantino-Western "Django Unchained" nominiert.

[PA]

Links

Die Academy Awards im Web
Infos zur Verleihung bei ProSieben

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung