Wok-WM

Wer wird Wok-Champion?

published: 02.03.2013

Bereits seit dem Jahr 2003 organisiert Stefan Raab die Wok-WM (Foto: Public Address) Bereits seit dem Jahr 2003 organisiert Stefan Raab die Wok-WM (Foto: Public Address)

Stürzen sich Prominente in einer asiatischen Kochpfanne die Bobbahn herunter, ist es wieder Zeit für die "TV total WOK WM". Am Samstag, den 2. März, kämpfen bekannte Gesichter verschiedener Nationen um den Titel des Wok-Weltmeisters 2013. Die von Stefan Raab erfundene Sportart findet dieses Jahr im Thüringer Oberhof statt. Steven Gätjen moderiert den Wettkampf, während Matze Knop und Sonya Kraus die Fahrer interviewen.


Stefan Raab im Vierer-Wok

Gemeinsam mit Steffen Henssler, Manuel Machata und Felix Loch tritt Stefan Raab im Vierer-Wok "GER I" gegen Teams aus Finnland, Großbritannien, der Türkei, Österreich und der Schweiz an. Dem Dauerfavoriten und achtfachen Wok-Weltmeister Georg Hackl könnte der italienische Rennrodler Armin Zöggeler im Einzelrennen ein echter Gegner sein. Mit der Pop-Band Blue schickt auch Großbritannien einen Wok ins Rennen. Die Hard-Rock-Band Lordi, Cascada, Icona Pop, Laing und Arash feat. Sean Paul feuern die Sportler musikalisch an.



[PA]

Links

Mehr Infos auf der ProSieben-Website

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung