Anna Loos vergeht das Lachen nicht (Foto: Public Address)2009 startete "361 Grad Toleranz – Der Schülerwettbewerb gegen Ausgrenzung auf YouTube" unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel (Logo: 361 Grad Respekt)Ohne die Honigbiene käme ein Drittel unserer Nahrung nicht auf den Tisch  (Foto: Senator Film)in Berlin werden Paten für den Alltag gesucht (Foto: Rudy Balasko/shutterstock.com)Qualifiziertere Erwerbspersonen haben es auf dem Arbeitsmarkt leichter (Foto: Public Address)Bereits seit dem Jahr 2003 organisiert Stefan Raab die Wok-WM (Foto: Public Address)In der Gruppe macht das Schreiben meist mehr Spaß als alleine am Schreibtisch (Foto: Public Address)

Wettbewerb

Deutscher Gründerpreis startet in neue Runde

published: 06.03.2013

Die Schwerkraft überwinden oder einen Küchenherd entwickeln, der die Temperatur selbst steuert - deinen Ideen sind keine Grenzen gesetzt (Foto: Bärbel Schmidt)Die Schwerkraft überwinden oder einen Küchenherd entwickeln, der die Temperatur selbst steuert - deinen Ideen sind keine Grenzen gesetzt (Foto: Bärbel Schmidt)

Über 4700 Jugendliche haben sich dieses Jahr für den "Deutschen Gründerpreis für Schüler" beworben. Von Januar bis Mai denken sich die Teilnehmer im Team ein innovatives, aber realistisches Konzept für ein fiktives Unternehmen aus. Die Siegerehrung ist dann am 25. Juni. Den Top Ten winken Geldpreise von insgesamt 6000 Euro. Die besten fünf Teams dürfen sich außerdem auf das Future Camp freuen. Neben Outdooraktivitäten finden dort auch Workshops zum Persönlichkeitstraining statt.


Werde aktiv!

Die Initiative will jungen Menschen Mut machen, selbst aktiv zu werden. Ein Unternehmen gründen und sein eigener Chef sein - das klingt spannend, kann aber auch abschreckend wirken. Beim "Deutschen Gründerpreis für Schüler" sammelst du erste praktische Erfahrungen, die dir eine ganze Menge Selbstvertrauen geben. Durch die Teilnahme gewinnst du Kenntnisse über wirtschaftliche Zusammenhänge und lernst im Team zu arbeiten. Neben der Kategorie "Schüler" ehrt der Wettbewerb auch Startup-Unternehmen und Aufsteiger, und vergibt Preise für nachhaltig erfolgreiche Unternehmen in der Kategorie "Lebenswerk". Ab Herbst 2013 kannst du dich für das nächste Jahr bewerben.



[PA]

Links

Der Deutsche Gründerpreis für Schüler im Web

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung