Die Schwerkraft überwinden oder einen Küchenherd entwickeln, der die Temperatur selbst steuert - deinen Ideen sind keine Grenzen gesetzt (Foto: Bärbel Schmidt)Anna Loos vergeht das Lachen nicht (Foto: Public Address)2009 startete "361 Grad Toleranz – Der Schülerwettbewerb gegen Ausgrenzung auf YouTube" unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel (Logo: 361 Grad Respekt)Ohne die Honigbiene käme ein Drittel unserer Nahrung nicht auf den Tisch  (Foto: Senator Film)in Berlin werden Paten für den Alltag gesucht (Foto: Rudy Balasko/shutterstock.com)Qualifiziertere Erwerbspersonen haben es auf dem Arbeitsmarkt leichter (Foto: Public Address)Bereits seit dem Jahr 2003 organisiert Stefan Raab die Wok-WM (Foto: Public Address)

Jugendaustausch

Neugierig auf fremde Kulturen?

published: 07.03.2013

Was sind deine Ziele? Bei der Diskussion lernst du auch ein bisschen mehr von dir selbst kennen (Foto: Deutsch-Norwegisches Jugendforum)Was sind deine Ziele? Bei der Diskussion lernst du auch ein bisschen mehr von dir selbst kennen (Foto: Deutsch-Norwegisches Jugendforum)

Bist du zwischen 16 und 20 Jahren alt und interessierst dich für das Land Norwegen? Bis zum 12. Mai kannst du dich für das Deutsch-Norwegische Jugendforum anmelden. Der Jugendaustausch findet dieses Jahr vom 20. bis 23. September in Hamburg statt. Auf der Website kannst du dich bewerben. In der Bewerbung solltest du schreiben, warum du gerne teilnehmen würdest und was du persönlich unter dem Motto "Mobilität – was bewegt dich?" verstehst. Außerdem kannst du einen Lebenslauf mit deinen Interessen und Hobbys mitschicken. Die Teilnahme ist kostenlos, aber für die An- und Abfahrt musst du selbst aufkommen.

Tausch dich aus!

Was verbirgt sich eigentlich hinter dem Land Norwegen? 100 Jugendliche aus Deutschland und Norwegen treffen sich in Hamburg, um einander kennenzulernen und Spaß zu haben. Dieses Jahr steht die Veranstaltung unter dem Motto "Mobilität – was bewegt dich?". Was sind deine Ziele und was treibt dich an, sie zu verwirklichen? Wie ist es, durch Smartphones ständig erreichbar zu sein? Das sind einige der Themen, die in den Workshops diskutiert werden. So erfährst du viel über andere Jugendliche und lernst die norwegische Kultur kennen. Am Ende der viertägigen Veranstaltung hast du Gelegenheit, die Ergebnisse des Workshops zu präsentieren.

[PA]

Links

Homepage des Deutsch-Norwegischen Jugendforums

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung