Summly

Multimillionär mit 17 Jahren

published: 30.03.2013

Die Summly-App kürzt Nachrichtentexte passend für das Smartphone-Display (Foto: nenetus/shutterstock.com) Die Summly-App kürzt Nachrichtentexte passend für das Smartphone-Display (Foto: nenetus/shutterstock.com)

Dass er mit 17 Jahren bereits Multimillionär sein würde, hätte der geschäftstüchtige Teenager Nick D'Aloiso wohl nicht zu träumen gewagt, als er im Alter von 15 Jahren seine kleine Firma Summly gründete. Der britische Jungunternehmer hat jetzt seine App Summly für 30 Millionen US-Dollar an Yahoo! verkauft. Allerdings muss er den Erlös mit einigen Investoren teilen.


Was kann Summly?

Summly ist eine Nachrichten-App, die journalistische Texte auf maximal 400 Zeichen zusammenkürzt und perfekt an die Größe des Displays eines Smartphones anpasst. Trotzdem bleibt die Verständlichkeit und Lesbarkeit erhalten. D'Aloiso wird nun mit seinem kleinen Team bei Yahoo! arbeiten und die Technologie weiterentwickeln. Die Summly-App selbst wird allerdings eingestellt.



[PA]

Links

Summly im Web
Webseite von Yahoo!

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung