Kultbuch

"Der Kleine Prinz" wird 70 Jahre alt

published: 06.04.2013

Dieser Brunnen mit dem Kleinen Prinzen auf dem Asteroiden steht vor dem “Museum of The Little Prince“ in Hakone, Japan (Foto: Arnaud Malon) Dieser Brunnen mit dem Kleinen Prinzen auf dem Asteroiden steht vor dem “Museum of The Little Prince“ in Hakone, Japan (Foto: Arnaud Malon)

“Der Kleine Prinz“ (Originaltitel: "Le petit prince") von Antoine de Saint-Exupéry mit den weltberühmten Illustrationen des Autors erschien erstmals am 6. April 1943 in New York, wo sich der Franzose zu der Zeit im Exil aufhielt. Das Kultbuch erzählt die Geschichte eines in der Sahara abgestürzten Piloten, der auf den mysteriösen Kleinen Prinzen trifft, der ihm von seinen Abenteuern und Begegnungen im Weltall berichtet. Bis heute wurde die Erzählung in über 180 Sprachen und Dialekte übersetzt, mehrmals verfilmt und für das Theater adaptiert. Weltweit wurden rund 134 Millionen Exemplare des "Kleinen Prinzen" verkauft.


"Zeichne mir ein Schaf…"

"Der Kleine Prinz" bringt seit 70 Jahren junge und alte Leser vieler Generationen zum Nachdenken über Freundschaft, Moral, Verantwortung und den Sinn für die Wichtigkeit der kleinen Dinge des Lebens. Gleichzeitig übt das Buch Kritik an der Erwachsenenwelt und ist ein Appell an die Menschlichkeit. Viele Zitate sind weltberühmt, wie "Zeichne mir ein Schaf…", der erste Satz, den der blonde Prinz mit dem langen, blauen Mantel an den Piloten richtet oder die Aussage des Fuchses, den der Prinz während seiner Reise trifft: "Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."



[PA]

Amazon

Links

Karl Rauch Verlag

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung