Effi

Pop-Hoffnung aus Österreich

published: 27.04.2013

Der Österreicher Effi gibt sich manchmal etwas kamerascheu (Foto: Gernot Eder)Der Österreicher Effi gibt sich manchmal etwas kamerascheu (Foto: Gernot Eder)

Effi ist in Deutschland noch ein Geheimtipp. Der Grazer hat den halben Soundtrack zu der preisgekrönten Komödie "Die unabsichtliche Entführung der Frau Elfriede Ott" geschrieben und sich damit in seiner Heimat einen Namen gemacht. Er spielte eine überaus erfolgreiche Clubtour in Österreich, drei Supporttouren durch Deutschland mit Julia Marcell, Lukas Graham und Wilhelm Tell Me und bei vielen großen Festivals.

Zweites Album "Closer"

Der Musiker, der hinter Effi steht, heißt bürgerlich Thomas Petritsch. Früher war er als Sänger und Gitarrist der Band Goodbye Kitty unterwegs. Jetzt veröffentlicht der Musiker unter dem Alias Effi sein zweites Album "Closer". Den Namen hat er dem Roman "Effi Briest" von Theodor Fontane entliehen. Höre dir jetzt den Albumtrack "Muzik" bei Soundcloud an oder sieh dir hier das Video zu "Fish" an und verkürze so die Wartezeit bis zur ersten Single.

Effi - "Fish"



[PA]

Amazon

Links

Effi bei Facebook

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung