Umfrage

Yahoo übernimmt Tumblr

published: 23.05.2013

Yahoo-Chefin Marissa Mayer verkündete über ihren eigenen Tumblr-Blog den Kauf des Blog-Dienstes Tumblr für 1,1 Milliarden Dollar (Foto: I AM NIKOM / Shutterstock.com) Yahoo-Chefin Marissa Mayer verkündete über ihren eigenen Tumblr-Blog den Kauf des Blog-Dienstes Tumblr für 1,1 Milliarden Dollar (Foto: I AM NIKOM / Shutterstock.com)

Neben Facebook sind in den letzten Monaten besonders Instagram und die Blogging-Plattform Tumblr für junge Menschen immer interessanter geworden. Jetzt hat Yahoo, einer der "alten" Internet-Dinosaurier, den Blog-Dienst für 1,1 Milliarden Dollar gekauft, was auf Tumblr bereits für einen Sturm der Entrüstung sorgte.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Yahoo übernimmt Tumblr - Wie findest du das?

Wie findest Du die Tumblr-Übernahme durch Yahoo?

  • Ich liebe Tumblr - egal, wer dahintersteckt!

  • Ich find´s nicht gut aber ich werde Tumblr weiter nutzen.

  • Ist mir egal, denn ich bin nicht auf Tumblr.

  • Ich bin gegen die Übernahme und verlasse jetzt Tumblr.

Yahoo will Tumblr so lassen, wie es ist, freut sich aber über weltweit 100 Millionen meist junge Nutzer, mit denen Yahoo verjüngt werden soll. Uns interessiert, wie du die Übernahme von Tumblr durch Yahoo findest und ob du den Blog-Dienst weiterhin nutzen wirst. Mach mit bei unserer Umfrage!
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz



[PA]

Links

Blog-Dienst Tumblr

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung