Bundeskanzlerin Merkel fand ungewohnt scharfe Worte zum massiven Vorgehen gegen türkische Demonstranten (Foto: Public Address)Die Filmkunstmesse Leipzig sucht eine filmbegeisterte Jugendjury (Logo: Filmkunstmesse Leipzig)Special Agent Sarah Ashburn (Sandra Bullock, l.) und Detective Shannon Mullins (Melissa McCarthy) raufen sich zusammen  (Foto: 2013 Twentieth Century Fox)Auf dem Campusfest Leipzig vom 18. bis 20. Juni spielen auch Tonbandgerät  (Foto: Public Address)Die "FIFA 14"- Gameplay-Szenen zeigen die Leistungskraft der neuen Ignite-Engine (Foto: Electronic Arts)Habt ihr Lust auch mal ein wenig im Ausland zu studieren? (Foto: PATIWIT HONGSANG/shutterstock.com)Zwölf Stunden lang war die Single "First Time" der Jonas Brothers schon bei iTunes erhältlich (Foto: Public Address)

Berlin

Obama trifft deutsche Schüler

published: 19.06.2013

Schüler der Zehlendorfer John-F.-Kennedy-Schule haben US-Präsident Barack Obama in Berlin begrüßt (Foto: Public Address) Schüler der Zehlendorfer John-F.-Kennedy-Schule haben US-Präsident Barack Obama in Berlin begrüßt (Foto: Public Address)

Zum ersten Mal in seiner Amtszeit als US-Präsident besucht Barack Obama Berlin. Er traf am Dienstagabend mit der Maschine Air Force One in Tegel ein, übernachtete dann im Hotel Ritz Carlton am Potsdamer Platz. Am Mittwochmorgen empfing ihn Bundespräsident Gauck im Schloss Bellevue. Anschließend begrüßten die beiden Staatsoberhäupter gemeinsam Schüler der John-F.-Kennedy-Schule, die mit kleinen Flaggen der USA und der Bundesrepublik Deutschland wedelten. Viele der 29 jungen Gäste aus Zehlendorf sind so alt wie Obamas Tochter Sasha: zwölf Jahre. Einer der eingeladen Schüler hatte übrigens Pech: Er war krank geworden. Nun wird er sich ärgern: Gauck und Obama schüttelten viele Hände, die Jungen und Mädchen freuten sich und knipsten mit ihren Handys.

Barack Obama in Berlin (30 Bilder)

Barack Obama in Berlin
Barack Obama in Berlin
Barack Obama in Berlin
Barack Obama in Berlin


Rede am Brandenburger Tor

Später steht für den US-Präsidenten ein Vier-Augen-Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel auf dem Programm. Gegen 15 Uhr hält Obama eine Rede am Brandenburger Tor, bevor er sich mit SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück trifft.


Die First Lady absolvierte am Morgen ein Parallelprogramm und traf Merkels Ehemann Joachim Sauer. Später besuchte sie das Holocaust-Mahnmal für die ermordeten Juden Europas. Michelle Obama durchschritt das Stelenfeld zwischen Brandenburger Tor und Potsdamer Platz zusammen mit Barack Obamas Halbschwester Auma.

Während des hohen Besuches aus den USA ist die deutsche Hauptstadt im Ausnahmezustand. Tausende Polizisten schützen den US-Präsidenten und seine Entourage.

[PA]

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung