Europäische Union

Kroatien neues EU-Mitglied

published: 01.07.2013

Kroatien ist seit dem 30. Juni der 28. EU-Mitgliedsstaat (Foto: xbrchx/shutterstock.com) Kroatien ist seit dem 30. Juni der 28. EU-Mitgliedsstaat (Foto: xbrchx/shutterstock.com)

Die EU ist größer geworden: Seit dem 1. Juli ist Kroatien neues Mitglied der Europäischen Union. Das Land an der Adria ist damit das 28. Mitglied des Verbundes. Mit den Kroaten feierten am 30. Juni die Spitzen der EU-Kommission, des Europaparlaments sowie viele Staats- und Regierungschefs der Nachbarländer in der Hauptstadt Zagreb.


Regierungschef Zoran Milanovic sieht sein Land als Brücke zu den Nachbarländern des westlichen Balkans. Europäische Politiker begrüßten Kroatien in der Gemeinschaft, mahnten jedoch auch Reformen an. Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte in einem Podcast, gerade im Bereich der Rechtssicherheit und der Korruptionsbekämpfung seien noch viele weitere Schritte zu gehen. Merkel war aus Termingründen nicht nach Zagreb gereist.



[PA]

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung