Brasiliens neuer Star Neymar ist zum besten Spieler des Confederations Cup gewählt worden (Foto: Public Address)Kroatien ist seit dem 30. Juni der 28. EU-Mitgliedsstaat (Foto: xbrchx/shutterstock.com)Emma Longard machte ihre Leidenschaft zum Beruf. Nach ihrer ersten EP erscheint nun bald ihr Debüt-Album  (Foto: Werner Gritzbach)Lade dein Foto bei Instagram mit dem Hashtag #TKbewegt hoch und du erhältst die Chance auf tolle Gewinne (Screenshot: tk-bewegt.de/)Matthew McConaughey spielt  die Rolle des Journalisten Ward James im Film "The Paperboy" (Foto: Public Address)Die Macher von "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen" legen mit "The Lego Movie" ihr neuestes Abenteuer vor (Foto: Warner Bros. Entertainment)Biathlon-Olympiasiegerin Magdalena Neuner unterstützt die Kampagne (Foto: Public Address)

Bayern

Ganzer Jahrgang fällt durchs Abi

published: 01.07.2013

"Operation Abitur" klar gescheitert (Foto: Rawpixel.com/shutterstock.com) "Operation Abitur" klar gescheitert (Foto: Rawpixel.com/shutterstock.com)

Die 140 Euro Schulgeld pro Monat haben sich nicht gelohnt: In Schweinfurt ist der gesamte Abschlussjahrgang einer privaten Fachoberschule durch die Abiturprüfung gefallen. Alle Schüler hätten in den Hauptfächern Mathe, Physik und BWL nicht bestanden, berichtet der Bayerische Rundfunk. Jetzt sollen die 27 Schüler auf eine staatliche Schule wechseln können, so das bayerische Kultusministerium. Außerdem soll ein Fachmann des Ministeriums die Situation an der Privatschule prüfen.


Die "Erste Private Fachoberschule Schweinfurt" (EPFOS) war erst 2011 gegründet worden. Pro Monat zahlen die Eltern 140 Euro Schulgeld. Dazu kommt noch eine Anmeldegebühr. Die Abituraufgaben und der Lehrplan werden zentral vom Kultusministerium gestellt.




[PA]

Links

"Erste Private Fachoberschule Schweinfurt" (EPFOS) im Web

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung