Kartenspiel

"Hanabi" ist Spiel des Jahres 2013

published: 09.07.2013

"Hanabi" ist das Spiel des Jahres 2013 (Foto: ABACUSSPIELE) "Hanabi" ist das Spiel des Jahres 2013 (Foto: ABACUSSPIELE)

"Hanabi" ist Japanisch und bedeutet so viel wie "Feuerwerk" - und genau dieses gilt es in dem Kartenspiel zu veranstalten. Das Produkt aus dem Hause Abacusspiele ist jetzt zum "Spiel des Jahres" gekürt worden. Auf die Plätze kamen die ebenfalls für die Auszeichnung nominierten "Qwixx und "Augustus".


"Hanabi" wird ab acht Jahren und für zwei bis fünf Personen empfohlen. Eine Runde dauert 30 Minuten. In dem Kartenspiel bilden die Mitspieler ein Team, sind nicht etwa Gegner. Man muss die Karten verdeckt aufnehmen und so halten, dass nur die anderen den Kartenwert erkennen können. Um das Spiel voranzubringen, sind Kommunikation und Kooperation gefragt. Allein die begrenzten Tipps der Mitspieler und das Wissen aus den vorherigen Runden helfen einem dabei, die richtige Karte abzuwerfen. Nach drei Fehlern gilt das Spiel als verloren.



[PA]

Links

"Hanabi" im Web

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung