DVD-Abenteuer

"Cinderella" als Cowgirl

published: 09.08.2013

Cinderella (Foto) findet nicht den richtigen Mann, bis sie Prinz Vladimir begegnet (Foto: NewKSM)Cinderella (Foto) findet nicht den richtigen Mann, bis sie Prinz Vladimir begegnet (Foto: NewKSM)

In den vergangenen Jahren hat es schon einige "Cinderella"-Verfilmungen gegeben, doch in dieser Art noch nicht: "Cinderella – Abenteuer im Wilden Westen" entführt dich in die Weiten des Wilden Westens in das Städtchen Felicity. Am 19. August kommt der Animationsfilm auf DVD, Blu-ray, Real 3D Blu-ray und VoD in den Handel. Synchronisiert wird die böse Stiefmutter von Hella von Sinnen, Cinderella wird von Joey Cordevin gesprochen. TV-Star Marek Erhardt leiht Prinz Vladimir seine Stimme.

Herz und Zahn verloren

Wie in dem Märchenklassiker von Charles Perrault lebt Cinderella bei ihrer unterträglich boshaften Stiefmutter. Außerdem muss sie die Launen ihrer zickigen Stiefschwestern Melody und Harmony ertragen. Eines Tages kommt die Herzogin mit ihrem Sohn Prinz Vladimir in die Stadt. Als Cinderella ihn sieht, verliebt sie sich bis über beide Ohren. Doch sie darf nicht zur Party im Saloon kommen, die für den Prinz veranstaltet wird. Ein kleiner Schamane spricht einen Spruch und verwandelt das Cowgirl in eine wunderschöne Prinzessin. So kann sie doch noch auf die Feier gehen. Prinz Vladimir verliebt sich in sie, doch es kommt zu einer Schlägerei im Saloon. Cinderella verliert einen Zahn und flüchtet, denn auch ihr Verwandlungszauber lässt nach. Mit ihrem gewöhnlichen Aussehen erkennt Vladimir das Mädchen nicht wieder. Nur mit Hilfe des Zahns kann er seine Liebste finden.

[PA]

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung