"Task Force Berlin"

Gentleman befragt Peer Steinbrück

published: 29.08.2013

Der Reggae-Musiker Gentleman übermittelt politische Fragen von Jugendlichen an Politker (Foto: Public Address) Der Reggae-Musiker Gentleman übermittelt politische Fragen von Jugendlichen an Politker (Foto: Public Address)

Die Stimme von Reggae-Künstler Gentleman ist sein wichtigstes Werkzeug. Aber auch deine Stimme ist wichtig, wenn du ein Jungwähler bist. Kurz vor der Bundestagswahl ergeben sich bei jungen Menschen viele Fragen und Wünsche zum Thema Politik. Gentleman hat sich mit seinen Mitstreitern Sophia Thomalla, Nikeata Thompson und Rebecca Mir auf den Weg gemacht und vermittelt als Boschafter der "Task Force Berlin" zwischen Politkern und Jugendlichen. Das Projekt siehst du bis 29. August um 23.05 Uhr auf ProSieben. Die Folgen kannst du dir auch online ansehen.


Gentleman unterhält sich mit Peer Steinbrück, dem SPD Kanzlerkandidaten, und mit der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Johanna Wanka (CDU). Er trifft außerdem auf die Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP). Mit Wanka kommt es zu einem Konflikt über die Verkürzung der Schulzeit, die viele Schüler betrifft. Seine Themen hat der Sänger im Gespräch mit Jugendlichen in Schulen und Jugendzentren gesammelt. Sein Ziel: Die Distanz zwischen Jungwählern und Politk abzubauen und Interesse an plotischen Themen zu wecken.



[PA]

Links

"Task Force Berlin" im Web
Die erste Folge im Web ansehen

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung