Die Jungs von Madcon sind mit dem Album "Icon" zurück (Cover: Public Address)Bei der Bundestagswahl haben alle Wahlberechtigten zwei Stimmen (Foto: Public Address)Bald kannst du Ellie Goulding live in Deutschland erleben (Foto: Public Address)"Kinogehen" als Unterrichtsfach - ein Traum wir wahr (Foto: Andrey Burmakin/shutterstock.com)Sei bei Lil Waynes Tour dabei! <a href="http://www.shutterstock.com/gallery-91466p1.html?cr=00&pl=edit-00">Randy Miramontez</a> / <a href="http://www.shutterstock.com/editorial?cr=00&pl=edit-00">Shutterstock.com</a>Das Projekt U18 - Die Wahl für Kinder und Jugendliche setzt auf direkte Zusammenarbeit mit den Jugendlichen (Foto: U18-Netzwerk)Das Benefiz-Spiel findet zugunsten der Gerald Asamoah Stiftung für Herzkranke Kinder statt (Foto: Public Address)

Bundestagswahl

Wie funktioniert die Briefwahl?

published: 17.09.2013

Wer wahlberechtigt ist und am Sonntag nicht zum Wahllokal kommen kann oder möchte, kann per Briefwahl an der Bundestagswahl teilnehmen (Foto: Public Address) Wer wahlberechtigt ist und am Sonntag nicht zum Wahllokal kommen kann oder möchte, kann per Briefwahl an der Bundestagswahl teilnehmen (Foto: Public Address)

Am 22. September findet die Bundestagswahl statt. Doch auch schon vorher kann man seine Stimme abgeben – wenn man die Möglichkeit der Briefwahl nutzt, die in Deutschland seit 1957 besteht. In großen Städten tun dies inzwischen etwa 30 Prozent der Wahlberechtigten, darunter viele, die am Wahltag nicht zuhause sind, oder aus gesundheitlichen Gründen den Gang zum Wahllokal scheuen. Die Briefwahlunterlagen kann man mit dem dafür vorgesehenen Blatt aus seiner Wahlbenachrichtigung beantragen.

Dann bekommt man die Briefwahlunterlagen zugeschickt. Wie bei der Abstimmung in der Wahlkabine hat man zwei Stimmen: Mit der ersten wählt man den Direktkandidaten in seinem Wahlkreis. Die wichtigere Zweitstimme bestimmt die Sitzverteilung der Parteien im Bundestags. Mit ihr wählt der Wähler eine Partei, deren Kandidaten auf einer Landesliste zusammengestellt werden. Fülle alles anhand der beiliegenden Beschreibung aus und wirf den Umschlag in den nächsten Briefkasten. Eine Briefmarke muss man nicht aufkleben.


[PA]

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung