Dizzee Rascal ist in alter HipHop-Manier zurück (Foto: Universal Music)Fabian (r.), seine Freunde und Hamburgs Schulsenator Ties Rabe (2.v.l.) setzen sich für Erste-Hilfe-Maßnahmen ein (Foto: Public Address)Der WDR zeigt, was deutsche Schüler täglich essen (Foto: Public Address)Die Sängerin Bahar hat einen Song für "Diamond Boy" Manuel Charr aufgenommen (Foto: Public Address)Unikosmos-NachrichtenWer wahlberechtigt ist und am Sonntag nicht zum Wahllokal kommen kann oder möchte, kann per Briefwahl an der Bundestagswahl teilnehmen (Foto: Public Address)Die Jungs von Madcon sind mit dem Album "Icon" zurück (Cover: Public Address)

U18-Bundestagswahl

So hat die Jugend gewählt

published: 19.09.2013

Die junge Wählerschaft hat fleißig Stimmen abgegeben (Foto: Kinderring Berlin e.V.) Die junge Wählerschaft hat fleißig Stimmen abgegeben (Foto: Kinderring Berlin e.V.)

Die CDU vor der SPD, den Grünen, dann die Piratenpartei und die Linke - so lauten die Präferenzen der jungen Wähler. Dieses Ergebnis hat die "U18 - die Wahl für Kinder und Jugendliche" nun verkündet. Insgesamt haben am 13. September kurz vor der "echten" Bundestagswahl knapp 200.000 Jugendliche abgestimmt - in 1.500 Wahllokalen deutschlandweit.


Grüne und Piraten stark

Die CDU/CSU ist bei den jungen Wählern ganz vorne. Besonders im Süden Deutschlands bekam die Partei Zuspruch. Die Nordlichter in Hamburg tendierten dabei eher zur SPD. Insgesamt waren beide Parteien mit 27,1 Prozent für die CDU und 20,4 Prozent bei der SPD gut vertreten. Stark schnitten auch die Grünen mit 17 Prozent, die Piratenpartei mit über 12 Prozent und die Linke mit fast 8 Prozent ab. Mit lediglich 4,6 Prozent wäre die FDP an der Fünf-Prozent-Hürde gescheitert. Drin hingegen wollten die jungen Wähler die Piratenpartei und die Linke sehen.


Die Veranstalter sind sehr zufrieden mit der Wahl und vor Allem der Anzahl an Wählern. Vor vier Jahren waren es noch 127.000 Jugendliche, die an den Wahlen teilnahmen.


Das amtliche U18-Endergebnis:

CDU/CSU: 27,1 Prozent
SPD: 20,4 Prozent
Bündnis 90/Die Grünen: 17,0 Prozent
Die Piraten: 12,1 Prozent
Die Linke: 7,8 Prozent
FDP: 4,6 Prozent
Sonstige: 15,6 Prozent

[PA]

Links

U18-Ergebnis im Web

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung