Techniker Krankenkasse

Organspende-Doku vorgestellt

published: 20.09.2013

Sänger Roland Kaiser (l.) und Dr. Jens Baas, Vorsitzender des Vorstands der Techniker Krankenkasse, besitzen einen Organspendeausweis (Foto: Public Address) Sänger Roland Kaiser (l.) und Dr. Jens Baas, Vorsitzender des Vorstands der Techniker Krankenkasse, besitzen einen Organspendeausweis (Foto: Public Address)

Über drei Monate reiste Hip Hopper Flo Bauer im Sommer 2012 durch die Bundesrepublik und sprach vor laufender Kamera mit Menschen, deren Leben mit dem Thema Organspende eng verknüpft ist. Darunter Politiker wie Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr und SPD-Fraktionsvorsitzender Frank-Walter Steinmeier, die das neue Transplantationsgesetz mitverantworten, Sänger Roland Kaiser, der dank einer Organspende wieder auf die Bühne zurückkehrte, aber auch weniger bekannte Patienten wie der 12-jährige Moritz Siegel, der auf der Warteliste für eine Spenderniere steht. Entstanden ist eine Filmdokumentation, die den Menschen hinter den Wartelistenstatistiken ein Gesicht gibt. In Berlin stellten Roland Kaiser, Flo Bauer und Dr. Jens Baas, Chef der Techniker Krankenkasse (TK) am 20. September den Film vor, in dessen Drehzeit auch der Wartelistenskandal und die Reform des Transplantationsgesetzes fielen.

Warten auf ein Spenderorgan

Während der Reise sind insgesamt 23 kurze Filmbeiträge entstanden, die über den Blog vonmenschzumensch.org abrufbar sind. Aus dem gesamten Material produzierte das Filmteam eine einstündige Filmdokumentation. "Wir haben viele Menschen kennengelernt, die auf ein Spenderorgan warten, Menschen, die dank einer Organspende eine neue Lebenschance bekommen haben. Eine Patientin, die wir auf einer Dialysestation kennenlernten, ist inzwischen gestorben, weil sie nicht rechtzeitig ein Spenderorgan erhielt. Während unserer Auftritte und bei Gesprächen in den Fußgängerzonen haben wir immer wieder gehört, dass die Menschen meist viel zu wenig über Organspende wissen, um für sich eine Entscheidung zu treffen. Das möchten wir ändern ", erklärt Flo Bauer sein Engagement.

Mit 19 ein neues Herz

Eine der ersten Stationen auf Flo Bauers Reise war der Besuch bei Sänger Roland Kaiser, der nach seiner Lungentransplantation inzwischen wieder auf der Bühne steht. Der Film zeigt aber auch weniger prominente Beispiele: Da ist beispielsweise Sarah-Angelina, die bereits mit 19 Jahren ein neues Herz benötigte oder Peggy Schiemann, die ihrer Nichte Jasmin eine ihrer Nieren spendete und Katie Zahn, die mit der Niere ihrer Mutter lebt und inzwischen selbst eine gesunde Tochter zur Welt brachte.

Weniger Spendenbereitschaft

11.000 Menschen in Deutschland warten derzeit auf ein Spenderorgan. Die Spendebereitschaft ist deutlich zurückgegangen, seit im Sommer 2012 Unregelmäßigkeiten an deutschen Transplantationszentren bekannt wurden. Ärzte hatten dabei ihre Patienten in den Krankenakten kränker dargestellt als sie waren, damit sie schneller ein Spenderorgan erhalten. Nach Angaben der Deutschen Stiftung Organtransplantation gab es im ersten Halbjahr 2013 bundesweit 459 Organspender. Im gleichen Zeitraum 2012 waren es mit 562 über einhundert Spender mehr. Laut einer aktuellen Forsa-Umfrage im Auftrag der TK besitzt derzeit jeder fünfte Erwachsene in Deutschland einen ausgefüllten Organspendeausweis.

[TK]

Links

"Von Mensch zu Mensch" im Web
Infos zur Reiseapotheke bei der Techniker Krankenkasse

ANZEIGE

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung