Unerwartet hoch hat Angela Merkels CDU die Bundestagswahl gewonnen. Einen Koalitionspartner braucht sie trotzdem (Foto: Public Address)Die alte und wohl auch neue Bundeskanzlerin Angela Merkel kann mit dem Wahlergebnis zufrieden sein - obwohl sie einen Koalitionspartner braucht (Foto: Public Address)Der TALENT DAY Medien + IT 2013 bietet dir neue Einblicke in die Arbeitswelt (Logo: TALENT DAY)Jazzkantine waren wieder im Studio für ein neues Album (Foto: Rap Nation Records)So sieht die neue Krankenversicherten-Chipkarte aus (Foto: Techniker Krankenkasse)Das Hörbuch "Batman - Gotham Knight, Folge 1: Der Mann in Schwarz" ist gerade erschienen  (Foto: Highscore Music)Die Schriftstellerin Cornelia Funke hat die Schirmherrschaft des Internationalen Jugendwettbewerbs "jugend creativ" übernommen (Foto: Public Address)

Deutsch-Norwegisches Jugendforum

Hei du! Hallo du!

published: 24.09.2013

Auf dem Treffen des Deutsch-Norwegischen Jugendforums präsentierten die Teilnehmer des Debatten-Workshops ihre Ergebnisse (Foto: Public Address) Auf dem Treffen des Deutsch-Norwegischen Jugendforums präsentierten die Teilnehmer des Debatten-Workshops ihre Ergebnisse (Foto: Public Address)

"Geschwindigkeit ist, wenn dem Bus die Reifen platzen" - so beschreiben deutsche und norwegische Jugendliche in einem Theaterstück, was für sie Mobilität bedeutet. Sie führten das Stück im Rahmen des Deutsch-Norwegischen Jugendforums in Hamburg auf. Vom 20. bis 23. September waren in der Hansestadt je 50 Deutsche und 50 Norweger zwischen 16 und 20 Jahren zusammengekommen. Sie beleuchteten Mobilität aus beruflicher und privater Sicht. Im Workshop "Debatte" setzten sie sich mit der Frage "Sollte es die Wahlpflicht geben?" auseinander. Im Workshop "Zeitung" erstellten die Teenager ein eigenes Blatt. Am Ende präsentierten sie alle Ergebnisse zweisprachig - vor den Botschaftern beider Länder und dem Hamburger Senator für Soziales, Arbeit und Integration, Detlef Scheele.


Bewirb dich jetzt!

Das Jugendforum war auch bereits in Oslo und Leipzig zu Gast. In Hamburg dreht sich alles um das Thema "Mobilität - Was bewegt dich?". Wo wohl das nächste Treffen stattfindet und was wird die Arbeitsbasis sein? Bewirb dich und finde es heraus. Du kannst interessante Leute, deren Kultur und Sprache kennenlernen. Bald wird das neue Bewerbungsformular auf der Veranstaltungshomepage bereitliegen.


Zahle ich alles selbst?

Nein, Kosten für Unterkunft, Verpflegung und das Programm übernimmt das Jugendforum. Lediglich für die Anfahrt musst du selbst aufkommen, sollte sie unter 300 Euro liegen. Ist es mehr, beteiligt sich das Jugendforum an den Kosten. In einigen Fällen übernimmt es sogar die Anfahrt.



[Kristine]

Links

Deutsch-Norwegisches Jugendforum im Web

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung