Scoolz-Umfrage

Erwachsen erst mit 25?

published: 30.09.2013

Werden Jugendliche heute später erwachsen als früher? (Foto: Public Address) Werden Jugendliche heute später erwachsen als früher? (Foto: Public Address)

Wann ist man wirklich erwachsen?

  • Mit 16

  • Mit 18

  • Mit 21

  • Mit 25

  • Sobald man das erste eigene Geld verdient und zuhause auszieht

  • Wenn man eine eigene Familie gründet.

18-Jährige sind zwar volljährig, doch noch nicht erwachsen, was ihre soziale Entwicklung betrifft, sagen Psychologen laut "Spiegel Online". Wirklich erwachsen seien Menschen heutzutage erst mit 25. Denn wo früher nach der Schulzeit gleich Heirat, Kinder und Eigenheim folgten, stünden jetzt oft Reisen, Praktika und Studium im Vordergrund. Wirklich selbstständig und verantwortungsbewusst würden junge Menschen daher später. Wie der Psychoanalytiker Holger Salke dem Nachrichtenmagazin sagte, liegt der Grund dieser Entwicklung in der Unübersichtlichkeit der heutigen Welt.

Die Neurologen Abigail Baird und Craig Bennett untersuchten die Gehirne von 18-jährigen College-Anfängern im Kernspintomografen. Dabei fanden sie heraus, dass sich diese noch stark von Gehirnen 25-Jähriger unterscheiden. Scoolz will wissen, was du denkst. Wann ist man erwachsen? In welchem Alter hat man die nötige soziale Reife erreicht? Mach mit bei unserer Umfrage!

[PA]

Links

Spiegel Bericht im Web

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung