Während eines Auslandsaufenthaltes lassen sich leicht Kontakte knüpfen (Foto: oneinchpunch/Shutterstock.com)Welche Medikamente sind in der Schwangerschaft verträglich? (Foto: Public Address)Die Fotos zu seinem neuen Album machte Casper in seiner früheren Heimat, den USA (Foto: Olaf Heine)Bei der "Langen Nacht der Industrie" finden Betriebsführungen statt (Foto: prima events GmbH)Freiburgs Trainer Christian Streich sah in Spanien eine Niederlage seines Teams (Foto: Public Address)Sebastian Jung traf gegen Apoel Nikosia zum 3:0 für die Eintracht  (Foto: Public Address)Chris Tall experimentiert mit Lebensmitteln (Foto: Public Address)

Bundesliga

Der HSV fegt Nürnberg vom Platz

published: 07.10.2013

Kaum zu glauben: HSV-Spieler Pierre-Michel Lasogga gelang gegen Nürnberg ein Hattrick (Foto: Public Address) Kaum zu glauben: HSV-Spieler Pierre-Michel Lasogga gelang gegen Nürnberg ein Hattrick (Foto: Public Address)

Damit hätten die Wenigsten gerechnet: Im Kellerduell am Sonntag hat der Hamburger SV den 1. FC Nürnberg auswärts mit 5:0 vom Platz gefegt. Trainer Bert van Marwijk sah seinen ersten Sieg mit dem neuen Verein. Zum deutlichen Ergebnis trug U-21-Nationalspieler Pierre-Michel Lasogga mit seinem Hattrick wesentlich bei. Damit haben sich die Hanseaten aus der Abstiegszone geschossen. Die Mittelfranken befinden sich nun drei Punkte hinter dem HSV auf dem Relegationsplatz.

Im zweiten Sonntagsspiel trennten sich der SC Freiburg und Eintracht Frankfurt 1:1. Bereits am Samstag verlor Borussia Dortmund in Mönchengladbach. Der bisherige Tabellenführer musste sich dem Team von Lucien Favre 2:0 geschlagen geben. Auch die Bayern schwächelten und holten in Leverkusen nur einen Punkt. Ihr 1:1 reichte für die Tabellenspitze mit 20 Zählern. Einen Punkt hinter den Münchnern folgen der BVB und Leverkusen. Mit einigem Abstand und 13 Punkten besetzt Gladbach Platz vier.

[PA]

Links

HSV im Web

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung