Martynas Levickis

Lady Gaga auf dem Akkordeon

published: 10.10.2013

Hör die das Ständchen an, das Martynas Levickis Scoolz gebracht hat! (Foto: Public Address) Hör die das Ständchen an, das Martynas Levickis Scoolz gebracht hat! (Foto: Public Address)

Ob "Telephone" von Lady Gaga oder "Hot N Cold" von Katy Perry - der 23-jährige Akkordeon-Virtuose Martynas Levickis hat aktuelle Hits genauso drauf wie klassische Melodien. Sein Repertoire erstreckt sich von Brahms, Bach und Vivaldi über Volksstücke bis hin zu Filmmusiken und dem Ohrwurm "Ai Se Eu Te Pego (Nossa Nossa) von Michel Teló. Diese bunte Mischung macht das Debütalbum "Martynas" zu einem ungewöhnlichen Crossover-Erlebnis.

Martynas Levickis bringt Scoolz ein Ständchen


Den Longplayer hat der in Litauen geborene Musiker gerade fertiggestellt - zusammen mit John Haywood, dem Produzenten von Stargeiger David Garrett. Alle Stücke wurden extra für Martynas neu arrangiert. Selbst den berühmten "Türkischen Marsch" von Mozart hat man zuvor noch nie so gehört.


"Es ist für mich aufregend, mit alt hergebrachten Regeln zu brechen", sagt Martynas. Dabei kann der junge Balte auf verschiedenste Erfahrungen zurückgreifen: Einerseits hat er an der renommierten Royal Academy in London Musik mit Akkordeon im Hauptfach studiert. Andererseits nahm er in seiner Heimat Litauen bei einer TV-Castingshow teil und schaffte sogar den Sieg. Scoolz hat den sympathischen Musiker getroffen - und er hat uns ein Ständchen gebracht!

Martynas Levickis (12 Bilder)

Martynas Levickis
Martynas Levickis
Martynas Levickis
Martynas Levickis



[Heike]

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung