Champions League

BVB schlägt Arsenal

published: 23.10.2013

Robert Lewandowski  traf nach einem Konter zum 2:1 Endstand (Foto: Public Address) Robert Lewandowski traf nach einem Konter zum 2:1 Endstand (Foto: Public Address)

Ein Traumtor nach einem Bilderbuchkonter hat in London den Sieg für Dortmund klar gemacht. Robert Lewandowski nahm eine Flanke von Kevin Großkreutz direkt an und traf unhaltbar zum 2:1-Endstand. Das Tor in der 82. Minute fiel in einer Phase, in der die Gastgeber drückend überlegen waren. Kurz zuvor hätte Arsenals Santi Cazorla fast das Spiel entschieden, als er eine Vorlage von Mesut Özil gegen das Lattenkreuz knallte.

Das Champions-League-Match hatte mit dominanten Dortmundern begonnen. Früh traf Henrich Mchitarjan zur Führung. Der noch immer auf die Tribüne verbannte Coach Jürgen Klopp sah danach ein erstarkendes englisches Team. Hummels rettete kurz vor der Pause noch auf der Linie, doch in der 41. Minute fiel nach einem Missverständnis zwischen Neven Subotic und Torwart Roman Weidenfeller der Ausgleich durch Olivier Giroud. Erst das späte Tor von Lewandowski erlöste die Fans.

Der BVB führt nun punktgleich mit dem FC Arsenal und dem SSC Neapel die Gruppe F an. Bereits abgeschlagen rangiert Marseille mit 0 Zählern auf dem letzten Platz. Am Mittwoch, 23. Oktober, trifft der FC Bayern München in Gruppe D auf den tschechischen Meister Viktoria Pilsen. Das ZDF überträgt das Spiel live. Anstoß ist um 20.45 Uhr.

[Heike]

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung